Handball

Handball Dittigheim/Tauberbischofsheim erwartet den TSV Germania Malschenberg / HSG kann Meisterschaft schon unter Dach und Fach bringen

Ein Sieg – und alles wäre schon geritzt

Handball-Landesliga-Spitzenreiter HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim erwartet am morgigen Samstag, um 19.30 Uhr in der Grünewaldsporthalle den TSV Germania Malschenberg. Dabei haben die „Grün-Weißen“ die große Chance, die Meisterschaft bereits drei Spieltage vor Saisonende unter Dach und Fach zu bringen. Hierzu ist allerdings ein Sieg notwendig – und das wird gewiss nicht

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2843 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00