Handball

2. Liga DJK Rimpar Wölfe stecken im Abstiegskampf / Heute Abend sollte das Wolfsrudel bei den Rhein Vikings die Zähne fletschen / Am Sonntag kommt Coburg

Es fehlt in Abwehr und Angriff die letzte Konsequenz: Zeit für die Wende

Archivartikel

Abstiegskampf – ein Unwort, welches im Wolfsrevier nach deren eigener Ansicht „nichts zu suchen haben sollte“. Angesichts der tabellarischen Situation ist es allerdings nichts anderes, was die DJK Rimpar Wölfe heute Abend um 19 Uhr in Düsseldorf erwartet. Damit man sich daran nicht auch noch gewöhnen muss, sollte das Wolfsrudel gegen die Rhein Vikings endlich wieder sein wahres Gesicht zeigen

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00