Handball

Handball SpG-Frauen sind vorzeitig Meister

Fast nicht damit gerechnet

Die Handballfrauen der SpG Walldürn und des TV Hardheim haben sich mit einem Sieg gegen die HSG Taubertal II (31:19) vorzeitig die Meisterschaft der Kreisliga A im Bezirk Heilbronn-Franken gesichert.

Das Besondere: Noch sind drei Spiele zu spielen, und aktuell ist die Mannschaft noch verlustpunktfrei. Vor der Runde und dem Umbruch mit dem Verlust einiger Leistungsträger und dem Trainerwechsel hat niemand mit einem solch positiven Verlauf gerechnet.

Insbesondere die Jugend aus Walldürn und Hardheim hat Verantwortung übernommen und mit der weiteren Mischung aus B-Jugend und Erfahrenen hat sich doch eine homogene Einheit geformt. Wenn die Integration der Jugend weiterhin verbessert wird, ist nächste Runde eine Wiederholung möglich.

Die Meistermannschaft der Kreisliga A: C. Edelmann, K. Schlegel, D. Steinbach. S. Haas, L. Tschollar, M. Baier, S. Alter, C. Huber, M. Neidig, N. Engels, M. Hefner, M. Pluta-Zöllner, T. Günther, B. Bell, A. Münch, A. Hefner, C. Feuchter, M. Kehl, A. Götz, L. Hefner, L. Gehrig, M. Martin. spg