Handball

Handball 17-jähriger Tauberbischofsheimer sorgte für den emotionalen Höhepunkt beim 25:23-Heimsieg der Rimparer Wölfe gegen den EHV Aue

Felix Karle feiert Zweitliga-Tordebüt

Archivartikel

DJK Rimpar Wölfe - EHV Aue 25:23

Rimpar: Brustmann (Tor), Kraus, S. Schmitt, Schömig, Böhm (2 Tore), Karle (1), Gempp, Schäffer (3), P. Schmidt (9/davon 3 Siebenmeter), Kaufmann (1), Siegler (2), Meyer, Brielmeier, Herth (2), Sauer (5). Zuschauer: 1473.

Irgendwie hatte man nach dem Abpfiff der Auseinandersetzung der Wölfe mit der Mannschaft aus Aue das Gefühl, dass für die Gäste

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3277 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00