Handball

Handball-BW-Oberliga, Frauen

HSG bricht nach dem 15:15 ein

Archivartikel

Mannheim.Mit der dritten Niederlage in Folge im Gepäck sind die Handballerinnen der HSG Mannheim von ihrem Oberliga-Spiel bei der SG Schozach-Bottwartal zurückgekehrt. Mit 21:28 (14:14) unterlagen die Seckenheimerinnen.

Dabei standen die Vorzeichen optimal: Das Training lief gut, der Kader war fast komplett. Nur die verletzten Anne Wild und Carla Wiegand fehlten. Bis zum 15:15 (34.) verlief die

...

Sie sehen 45% der insgesamt 880 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00