Handball

Handball Die bereits als Meister feststehende HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim zeigte eine schwache Leistung und unterlag dem TV Hemsbach mit 21:25

Im letzten Heimspiel reißt die Erfolgsserie

Archivartikel

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim – TV Hemsbach 21:25

Dittigheim/Tauberbischofsheim: Gluhak, Berthold (beide Tor), S. Gärtner (4 Tore), N. Küpper (4/davon 2 Siebenmeter), Mayer (3), Bodó (3), Brezina (2), Ehler (1), Hartmann (1), Bitsch (1), Suihkonen (1) D. Gärtner (1), Reinhart, Hartnagel

Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim hatte sich bereits eine Woche zuvor

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00