Handball

Kreisliga B Männer

SpG Walldürn will ins obere Drittel

Nach dem freiwilligen Rückzug der SpG Walldürn in die Kreisliga B und der Neuorganisation dieser Liga und Aufteilung in zwei Regiostaffeln, werden die Mannen um Trainer Teichert in der kommenden Hallenrunde ausschließlich auf Mannschaften des Handballkreises Neckar-Odenwald-Tauber treffen. Der Kader hat sich im Vergleich zur vorigen Runde nicht wesentlich verändert. Aus der eigenen Jugend werden Walter und Jaschek das Team verstärken.

Die Wallfahrtsstädter peilen wieder einen Platz im oberen Tabellendrittel an, was durchaus realistisch ist, Das erste Spiel findet am 30. September um 19.30 Uhr gegen die SG Bad Mergentheim II in der Nibelungenhalle Walldürn statt. hz