Handball

Handball Landesliga-Aufsteiger feiert unerwartet deutlichen 30:17-Heimseig über den TSV Amicitia Viernheim II

TSV Buchen ist in der Liga angekommen

Archivartikel

TSV Buchen - TSV Amicitia Viernheim II 30:17

Buchen: Nirmaier, Djapa (beide Tor), Weber, Kraft (3), Gremminger (2 Tore/davon 1 Siebenmeter), Michael (5), Große (1), Beck, Beuchert (1), Zuzarovski (1), Weis, Schmitt (4), Röckel (11/3), Weimer (2).

Mit einer couragierten und konzentrierten Leistung über 60 Minuten ließ der TSV Buchen in der Handball-Landesliga den Gästen aus

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2607 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00