Handball

Handball Welt- und Europameister geht zum Drittligisten Nußloch

Zeitz: „Freue mich über Rückkehr in die Heimat“

Archivartikel

Nußloch.Seine Gegenspieler tragen künftig nicht mehr das Trikot der Rhein-Neckar Löwen oder von Paris Saint-Germain, sondern sind für die SG Bruchköbel, den TV Gelnhausen oder die HSG Rodgau Nieder-Roden aktiv: Welt- und Europameister Christian Zeitz (Bild) verlässt die große Handball-Bühne und wird in den nächsten zwei Jahren für den nordbadischen Drittligisten SG Nußloch auf dem Feld stehen. „Wir

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2528 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00