Handball

Verbandsliga Dittigheim/Tauberbischofsheim steht am morgigen Samstag bei SG Leutershausen II vor einer schweren Aufgabe, doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt

Zumindest rechnerisch ist der Klassenerhalt für die HSG noch möglich

Archivartikel

Seit Wochen hat sich die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim auf dem vorletzten Tabellenplatz der Verbandsliga eingenistet, doch noch ist der Abstieg nicht endgültig besiegelt. Bei noch drei anstehenden Spielen und drei Punkten Rückstand auf den rettenden zwölften Tabellenplatz bestehen zumindest rein rechnerisch noch Chancen auf den Klassenerhalt. Allerdings sind die „Grün-Weißen“ dazu auf

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2463 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00