Hardheim

Hardheimer Gemeinderat tagte Der Einwohnerantrag „Für den Erhalt des Gartenwegles“ wurde vom Gremium als unzulässig angesehen und abgelehnt / Bürgermeister sprach von einer Hetzkampagne

Ängste „für 30 Meter Trampelpfad“ geschürt

Der Hardheimer Gemeinderat sieht den Einwohnerantrag „Für den Erhalt des Gartenwegles“ als unzulässig an und hat ihn abgelehnt.

Hardheim. Dass der von mehreren Hardheimern als schnelle Verbindung zwischen Steingasse und Gartenstraße sowie als Abkürzung – etwa zum Friedhof oder zur Norma- Niederlassung – genutzte „Schnitzweg“ aufgrund eines Wohnhaus-Neubaus (dafür gab der Technische

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6195 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00