Hardheim

Alphornbläser und Panflötensolist bereicherten das Programm

Hardheim.Die heimelige Atmosphäre des Hardheimer Weihnachtsmarktes vor historischer Kulisse kam am Samstag und am Sonntag besonders schön am Spätnachmittag und nach Einbruch der Dunkelheit zur Wirkung. Die vielfältigen Angebote der mit Tannengrün geschmückten und illuminierten Buden wurden gerne genutzt. Die Programmbeiträge wie die Auftritte der Bürgstäder Alphornbläser oder des Panflötensolisten Felix Breunig aus Bürgstadt begeisterten gestern die Besucher ebenso wie die erstmals auf dem Schlossplatz präsentierte, ausdrucksstarke Krippe. In der Erftalhalle präsentierten traditionsgemäß Kunsthandwerker ihre Produkte. Bilder: Elmar Zegewitz