Hardheim

Kindergarten Bretzingen

Bäcker über die Schulter geschaut

Archivartikel

Bretzingen/Hardheim.Einiges zu entdecken hatten die Bretzinger Kindergartenkinder, als sie am Donnerstag die Backstube der „Gärtnersmühle“ besuchten. Von Marion und Christoph Gärtner wurden die Kinder nach ihrer Ankunft im Hof . Schon das Betreten einer Backstube war für die äußerst spannend. Da die meisten Brötchen schon gebacken waren, demonstrierten die Gastgeber anhand frischer Zutaten, was beispielsweise in ein Brot oder einen Hefezopf kommt. Die Rosinen für die Hefezöpfe wurden von den Kindern natürlich sofort probiert.

Egal ob riesige Backöfen, Gärautomaten, Eis- oder Knetmaschinen – alles wurde erklärt und bestaunt. Neu war auch den Erwachsenen, dass fein hergestelltes Eis in den Teig kommt und diesem gerade im Sommer sehr gut tut.

Fragen der Kinder beantwortet das Ehepaar Gärtner auf eine einfache Art und Weise, damit sie auch richtig verstanden wurden. Am Ende der Besichtigung bekam jedes Kind eine Brezel mit auf den Heimweg. Zum Schluss bedankte sich Kindergartenleiterin Tina Brosch mit einem kleinen Geschenk bei Familie Gärtner und auch den Müttern, die den Fahrdienst übernommen hatten. ad