Hardheim

Grundschule Hardheim Tischtennis-Schnuppermobil machte Station / Unterstützung durch die Tischtennis-Abteilung / Einblick in die Sportart

Begeisterung für den kleinen Ball geweckt

Hardheim.Schulunterricht ganz anders: Diese Überraschung erlebten die Schüler die 3. und 4. Klassen der Hardheimer Grundschule. Geleitet durch Alexander Murek vom Schnuppermobil des deutschen Tischtennis-Bundes, erwartete sie in der Halle statt des sonstigen Unterrichts ein überaus spannender Einblick in die schnellste Rückschlag-sportart der Welt.

Schulung des Ballgefühls

Sechs Tischtennistische und eine Ballmaschine verwandelten die Hardheimer Sporthalle in eine feudale Tischtennisarena. Der allgemeinen regeltechnischen Einweisung folgte schon bald eine sehr unterhaltsame Aufschlagdemonstration.

Mit Unterstützung eines Trainers der Tischtennisabteilung des TV Hardheim, wurde hierbei den Kindern nicht nur die richtige Schlägerhaltung näher gebracht, sondern auch Einblicke in die Sportart selbst gewährt. Auf dem Programm stand hierbei zunächst das Ballhochhalten mit ansteigender Schwierigkeit zur Schulung des Ballgefühls.

Danach erwarteten die Kinder noch weitere Stationen. Gespielt wurde zum Beispiel auch an besonders kleinen Tischtennistischen. Stets mit Tipps von Alexander Murek oder des Hardheimer Trainers Oliver Kropf begleitet, konnten die Schüler sich nun auch schon bald an der professionellen Ballmaschine profilieren.

Nach einer Stunde war diese tolle Erfahrung leider für die Kinder schon wieder vorbei, die auch den anwesenden Lehrern sehr gut gefallen haben. Für Kinder, die der Tischtennissport begeistert hat, und die gerne weitere Erfahrungen sammeln möchten, besteht beim TV Hardheim die Möglichkeit hierzu.