Hardheim

Verein „Dienst am Nächsten“

Dank an Erna Krebs für Besuchsdienst

Hardheim.Als Dank für ihre ehrenamtliche Arbeit in den Besuchsdiensten lud der Verein „Dienst am Nächsten“ die aktiven Mitarbeiter in das Pfarrheim ein. Vorsitzender Bernhard Berberich brachte dabei seine Anerkennung und Wertschätzung darüber zum Ausdruck, dass viele in diesen Diensten teilweise schon über mehr als zehn Jahre tätig sind. Dank der Einladung des Freundes- und Förderkreises „Unser Krankenhaus“ zu seiner Hauptversammlung bot sich eine Plattform, um auf die Besuchsdienste auch in der Öffentlichkeit aufmerksam zu machen.

Mit besinnlichen Texten und Liedern gestalteten Hiltrud Löffler, Agnes Ullrich und Annegret Knüttel den Nachmittag; Bernhard Berberich verabschiedete zudem die seit dem Jahre 2001 im Besuchsdienst des Krankenhauses tätige und mit dem Elisabeth-Kreuz ausgezeichnete Erna Krebs. Für ihre langjährige und vorbildliche Mitarbeit in dieser Gruppe überreichte er ihr eine Orchidee als Geschenk. Als Nachfolgerin wird Annegret Knüttel das Krankenhausbesuchsteam ergänzen. Ihr wünschte der Vorsitzende, dass ihr das Geschenk ihres Besuches bei den Kranken auch selbst wieder zu einem Geschenk werde. ad