Hardheim

Weltrekordversuch Start wird in Külsheim sein / Zählstelle an der Carl-Schurz-Kaserne in Hardheim / Voraussetzungen sind wesentlich besser als 2017 / FN-Gespräch mit Dieter Goldschmitt

Die Genehmigung für die Nutzung des Standortübungsplatzes lieg bereits vor

Archivartikel

Hardheim/Walldürn.Die Genehmigungen liegen alle vor, die Grobplanung für den nächsten „Womo-Konvoi“-Weltrekordversuch 2018 steht. Nun geht es an die Details. „Die Feinheiten werden nächste Woche mit Hardheims Bürgermeister Volker Rohm und der Kommandantin der Carl-Schurz-Kaserne, Major Caroline Bongartz abgesprochen“, so Dieter Goldschmitt – zusammen mit seiner Frau Gisela Hauptinitiator des Weltrekordversuchs

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3856 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00