Hardheim

Wendelinusmarkt in Hardheim Umfangreiches Programm am Sonntag, 21. Oktober / Fotoausstellung, Kunsthandwerkermarkt, Oldtimer-Traktoren und Spielzeugbasar

Direktvermarkter präsentieren sich

Archivartikel

Hardheim.Es ist Herbst. Und damit steht der Wendelinusmarkt in Hardheim vor der Türe. Wie bereits im Vorjahr praktiziert, beschränkt sich das Programm im Wesentlichen auf einen Tag. Die Besucher dürfen sich am Sonntag, 21. Oktober auf folgende Aktionen freuen, die neben Vergnügungspark, Krämer- und Direktvermarktermarkt zum Programm gehören: BdS-Erlebnistour, Fotoausstellung „Mein Hardheim und Ortsteile“, verkaufsoffener Sonntag, Kunsthandwerkermarkt, Kürbisschnitzen, Holzskulpturen-Aussägen mit der Motorsäge, mobiles Sägewerk, Oldtimer-Traktoren-Ausstellung, Flohmarkt und Spielzeugbasar. Das Programm im Einzelnen:

Samstag, 20. Oktober

14 Uhr: BdS Erlebnistour. Unter dem Motto „Entdecken Sie Hardheim einmal anders“ können Interessierte wieder hinter die Kulissen eines Mitgliedsbetriebs des BdS blicken. Die unterhaltsame und informative Runde durch Hardheim führt dieses Mal zur Apotheke an der Post. Die Tour wird etwa zwei Stunden dauern. Treffpunkt ist auf dem Platz neben der Bäckerei Thorwart-Dietz.

15 bis 23 Uhr: Bewirtung im alten Kindergarten durch den Gesangverein.

Sonntag, 21. Oktober

11 bis 18 Uhr: Marktbetrieb auf dem Schlossplatz, Direktvermarkter- und Krämermarkt, allgemeiner Festbetrieb rund um das historische Schloss und Vergnügungspark. Es bewirten unter anderem: die IG „Mühlenradweg Erftal“ und der Angelverein Bretzingen.

11 bis 23 Uhr: Im alten Kindergarten gibt es beim Gesangverein „Liederkranz“ Kaffee, Kuchen und Vesper.

11 bis 18 Uhr: Auf dem Kirchplatz Oldtimer-Traktoren-Ausstellung, Vorführungen mit der Motorsäge (Holzskulpturen), mobiles Sägewerk in Aktion; in der Erftalhalle Fotoausstellung „Mein Hardheim und Ortsteile“ sowie „Kunsthandwerkermarkt“; auf dem Eirich-Parkplatz und in der Langen Gasse Flohmarkt. Auf dem Wendeparkplatz stellt das Autohaus Richter die Mitsubishi-Autopalette vor.

11.30 Uhr: Auf dem Schlossplatz liest Zunftmeister Hubert Gärtner die Markturkunde vor. Offizielle Markteröffnung mit Bieranstich durch Bürgermeister Volker Rohm, den BdS Vorsitzenden Elmar Günther und Helmut Niesner. Anschließend Frühschoppen auf dem Marktgelände mit musikalischer Umrahmung durch den Musikverein Schweinberg.

13 bis 18 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag; Familieneinkaufstag in den Hardheimer Geschäften und Autohäusern mit vielen Aktionen und Attraktionen.

13 bis 18 Uhr: Im Pfarrheim bietet die katholische Frauengemeinschaft Kaffee und Kuchen an.

13.30 bis 16.30 Uhr: In der Aula und Mensa des Schulzentrums Spielzeugbasar des Kindergartens St. Franziskus und Kaffee und Kuchen.

14 bis 16 Uhr: Auf dem Schlossplatz Aktion Kürbisschnitzen. Kinder und Jugendliche können unter Anleitung einen Kürbis schnitzen. Je Teilnehmer wird ein Kürbis kostenlos zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um eine Aktion der Gemeinde Hardheim. Bei schlechter Witterung findet das Ganze in den Räumen der Musikschule statt.

Montag, 22. Oktober

13 bis 23 Uhr: Gesangverein bewirtet im alten Kindergarten. i.E.