Hardheim

Ausfug des CfD Hardheim

Drachenflieger genossen Stubaital

Hardheim.21 aktive und passive Vereinsmitglieder des Clubs für Drachenflugsports in Hardheim genossen von Donnerstag bis Sonntag schöne Tage im Stubaital. Für die Piloten ging es zum Startplatz Kreuzjoch und dem Elfer. Stundenlange Flüge und Thermik bis zu einer Höhe von 3300 Metern begeisterten die Piloten. Sie wurden mit einem sensationellen Panorama belohnt.

Für die „Nichtflieger“ stand ein abwechslungsreiches Wanderprogramm an. Jeden Tag ging es auf einen anderen Berg. Mit Touren auf dem Serles, Kreuzjoch, Elfer und dem Stubai-Gletscher waren es ausgefüllte und erlebnisreiche Tage. Die Sicht vom „Top of Tirol“ auf dem Stubai-Gletscher, reichte bis in die 150 Kilometer entfernten Dolomiten.