Hardheim

FN-Gespräch mit der Hardheimer Band Auftritt heute beim Sommerfest / Gründung vor 18 Jahren / 120 Titel verschiedener Genre im Repertoire

„Enjoy“ begeistert die Menschen

Die flotte, tanzbare und fröhliche Musik von „Enjoy“ genießt in Hardheim – nicht nur durch die jährlichen Auftritte am Sommerfest bereits seit 2000 – absoluten Kultstatus.

Hardheim. Zum Sommerfest unterhielten sich die Fränkischen Nachrichten mit Steffen Gärtner, der das Gute-Laune-Quartett „Enjoy“ gemeinsam mit Janine Breunig, Nadja Beyer und Markus Dörr bildet.

Alles begann im Jahr 2000: Als Hardheim sich auf die 950-Jahr-Feier vorbereitete, entstand um die Fastnachtsszeit die Urbesetzung der Gruppe „Enjoy“, wie Gärtner erklärt. „Markus Dörr und ich gingen schon gemeinsam zur Schule. Und bereits zuvor kannte man sich durch die Musik von meinem Vater und Markus’ Onkel, die beide bei den ‚Silver Sounds’ spielten“, blickt Steffen Gärtner zurück. „Damals durften wir öfters bei den Proben und teilweise bei Auftritten eine gewisse Zeit dabei sein – wir waren ja noch klein und mussten früh ins Bett“, lacht er.

Der Kontakt zu Janine Breunig kam über das frühere Mitglied Steffen Gehrig zustande. Die ebenfalls aus Hardheim stammende Nadja Beyer stieß ebenfalls über aus der Schulzeit und den Freundeskreis geknüpfte Verbindung zur Band. „Man kannte sich eben und spürte schon nach den ersten gemeinsamen Proben, dass die Truppe zusammenpasst und sich etwas Tolles entwickeln könnte“, erinnert sich Gärtner. „Kurzum – wir hatten sofort Spaß an der gemeinsamen Musik.“ Bevor es auf die Bühne ging, musste jedoch erst einmal ein griffiger, unkomplizierter und mit Wiedererkennungswert ausgestatteter Bandname gefunden werden. „Das war tatsächlich schwierig“, räumt Steffen Gärtner im FN-Gespräch ein. Nach einigen Recherchen – „sogar in Wörterbüchern“, wie er augenzwinkernd bekannt gibt – stand der Name „Enjoy“ fest.

Veranstaltungen „zum Genießen“

Und dazu gibt es natürlich auch eine Erklärung: „Enjoy bedeutet für uns, Feste und Veranstaltungen zum Genießen mit einer Stimmung zu begleiten, in der man sich einfach wohlfühlt“, schildert Gärtner. Damit sich die Besucher und Zuhörer an der Musik erfreuen, beinhaltet das Repertoire rund 120 Titel verschiedenster Genre, um alle Geschmäcker zu bedienen: „Unser Programm beinhaltet aktuelle Chart-Hits, groovigen Pop und Rock, bekannte Oldies und auch angesagte Schlager. Ausschnitte aus der Welt der Volksmusik sowie abgestimmte und abwechslungsreiche Medleys runden das Gesamtpaket ab. Wir haben für jeden Geschmack passende Melodien zu bieten“, erklärt Steffen Gärtner und verweist darauf, dass die Stücke nach verschiedenen Kriterien ausgewählt werden. So spielt etwa der „Stimmungscharakter“ eines Liedes ebenso eine Rolle wie die Frage, ob das Stück stimmlich zu „Enjoy“ sowie in den vorhandenen „Bestand“ passt oder welches Publikum mit dem Lied angesprochen werden könne.

Am wichtigsten sei jedoch der Faktor, wie sich das Stück während einer Probe anhört, zu denen sich die Formation normalerweise einmal pro Woche trifft, wie Steffen Gärtner anführt. Ausnahmen sind jedoch denkbar: „Sobald schwierigere Proben anstehen, spezielle neue Lieder einstudiert werden müssen oder längere Pausen zwischen den Auftritten anstehen, dann wird die Anzahl der Proben entsprechend angepasst“, betont der Hardheimer. Die Proben münden in durchschnittlich 15 Auftritte pro Jahr, von denen ein bis zwei in Hardheim stattfinden. Einer davon auf dem Sommerfest, wo „Enjoy“ bereits im Jahr 2000 kurz nach der Bandgründung seine „Feuerprobe“ bestand. „Bei jedem Auftritt wollen dir dem Publikum ein möglichst breites und abwechslungsreiches Programm bieten. Unser Ziel war und ist es immer schon, unsere Gäste aus dem Alltagsstress loszulösen und in einen unbeschwerten Abend zu entführen“, erklärt Steffen Gärtner und lässt wissen, dass sich für „Enjoy“ Musik als Leidenschaft und Herzenssache versteht.

„Unsere Begeisterung für die Welt der Noten und Takte möchten wir unserem Publikum vermitteln und so einen stimmungsvollen und unvergesslichen Abend gemeinsam genießen“, fährt er fort und gibt bekannt, dass die Combo einen festen Fankreis hat: „Es gibt schon einige, die man regelmäßig antrifft. Das freut uns sehr und erfüllt uns mit Stolz, wenn sich die Leute bei uns wohlfühlen.“ Viele davon findet man sicher auf dem Sommerfest, wo die „Enjoy“-Musik am Samstagabend auf der Show-Bühne des Schlossplatzes an der Stimmungsschraube drehen wird.