Hardheim

Musikverein Schweinberg

Erste Erfahrungen gesammelt

Schweinberg.Unter dem Motto „MVS for Kids“ waren über 20 Kinder im Alt von fünf bis elf Jahren gekommen, um sich spielerisch mit dem Musikverein Schweinberg dem Thema Musik zu nähern.

Nach einem ersten Kennenlernen mit Spielen durften die Kinder eigenen Instrumente basteln. Dabei wurde aus Alltagsgegenständen wie Blumentöpfen, Dosen, Papptellern und Reis Trommeln und Rasseln gebaut, welche die Kinder individuell gestalten konnten. Nach einer kleinen Stärkung zeigte die „Miniband“ den Kids wie es sich anhört, wenn man bereits ein paar Jahre ein Musikinstrument spielt. Unter der Leitung ihres Dirigenten Kevin Nied gaben die Jungmusiker das Musikstück „Accidently in Love“ aus den Filmklassiker „Shrek“ zum Besten.

Anschließend hatten die Kinder die Möglichkeit, unterschiedliche Musikinstrumente wie Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Tuba, Posaune, Tenorhorn und Schlagzeug auszuprobieren.

Zum Abschluss führten sie gemeinsam mit der Miniband und den selbst gebastelten Instrumenten das Musikstück „We Will Rock You“ ihren Eltern vor.

Weitere Informationen zur Nachwuchsarbeit des Musikvereins gibt es bei Jugendleiterin Teresa Leiblein, Telefon 06283/5099804, per Mail an jugend@mv-schweinberg.de oder unter www.mv-schweinberg.de/mvs-for-kids im Internet.