Hardheim

Seelsorgeeingeit Hardheim-Höpfingen Betstunden und Messen

Ewige Anbetung

Archivartikel

Hardheim/Höpfingen.In der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen gibt es in den nächsten beiden Wochen „Tage der ewigen Anbetung“.

Die „Ewige Anbetung“ hat sich aus dem sogenannten 40-stündigen Gebet entwickelt. Der Brauch wurzelt in der seit frühesten Zeiten auf 40 Stunden berechneten Grabesruhe Christi, die man in Gebetswache zubrachte. In der Erzdiözese Freiburg wurde die „Ewige Anbetung“ im Jahr 1855

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1799 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00