Hardheim

Pfarrgemeinde Hardheim

Fastenessen in neuem Gewand

Hardheim/Höpfingen.Neu gestaltet werden soll das Fastenessens in Hardheim ab dem Jahr 2020. Schon seit der Zusammenlegung der Seelsorgeeinheiten Hardheim und Höpfingen wird die zeitliche Nähe der traditionellen Fastenessen in den beiden Hauptgemeinden hinterfragt. Nun greift die Familiengruppe den Vorschlag eines Kommunionvaters auf, der den Kindern zeigen möchte, dass viele kleine Schritte zu etwas Großem führen können.

Angedacht ist, das Fastenessen in Hardheim auf den Erntedanksonntag zu verlegen. Eventuell geht dem dann ein Nachmittag aller Kommunionkinder voraus, die dann gemeinsam Gemüse schnippeln, ein Tischgebet entwerfen, Tische schmücken und den Erntedankgottesdienst mitgestalten. Ergänzend zu den Suppen wird dann auch ein Gericht der Kinder angeboten werden.

Die Verbindung von Handeln im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten und der Weitergabe der Spende an ein konkretes Projekt ist die direkte Fortschreibung der Inhalte der Kommuniongruppenstunden.

Info: Somit treffen sich die Angehörigen der Seelsorgeeinheit künftig in der Fastenzeit zum Fastenessen am Palmsonntag in Höpfingen und dann an Erntedank in Hardheim zum gemeinsamen Suppensonntag.