Hardheim

Hardheimer Schulverbund Alle Haupt- und Realschüler erreichten ihren Abschluss / Jan Luis Meszaros erzielte mit 1,3 den besten Notendurchschnitt

Für die künftigen Aufgaben bestens gerüstet

Archivartikel

Hardheim.Mit dem Erwerb der Mittlere Reife haben alle 34 Schüler der Klassen 10a und 10b der Realschule Hardheim positiv ihre Weichen für die Zukunft gestellt. Zur Freude des seit 17 Jahren als Rektor fungierenden Harald Mayer trugen auch die letztmals an der Hauptschule durchgeführten Abschlussprüfungen bei, die alle 20 Schüler ebenso erfolgreich bewältigten.

Nach Abschluss der mündlichen Prüfungen der insgesamt 34 Realschüler am Freitag freuten sich sowohl Realschulrektor Patrick Schmid (Realschule Walldürn) als Prüfungsvorsitzender wie Realschulrektor Harald Mayer als stellvertretender Vorsitzender. Sie verbanden damit ihre Anerkennung und Gratulation und guten Wünsche für die weitere Zukunft.

Lob und Preise

Dem Prüfungsvorsitzenden Schmid hatten es vor allem die von einigen Jungen und Mädchen erzielten herausragenden Ergebnisse angetan. Diese wurden in Form von Loben und Preisen gewürdigt. Schmid und Mayer gratulierten ihnen und mit Jan Luis Meszaros als Schulbestem mit dem Notendurchschnitt von 1,3.

Der Hardheimer Rektor zeigte sich nach dem Dank an Schmid und an die an den Prüfungen beteiligten Lehrer angetan von der harmonischen Zusammenarbeit und von dem sehr guten Ergebnis mit dem Gesamtdurchschnitt von 2,2. Der Durchschnitt der Klasse 10b mit Lehrer Peter Wochner lag bei 2,0, die 10a mit Lehrerin Bettina Weidinger lag bei 2,4.

Ihnen allen wünschte er einen genussreichen Aufenthalt bei der Abschlussfahrt an den Gardasee. Er empfahl zudem mit Blick auf eine weitere erfolgreiche Zukunft für die bisherigen Absolventen eine reflektierende Betrachtung ihres Vorgehens und der Vorbereitungen auf die Prüfungen.

Mayer hielt es für wichtig, daraus die richtigen Erkenntnisse und Konsequenzen bei künftig anstehenden Prüfungen zu ziehen. Klassenlehrer Timo Gramlich von der letzten Abschlussklasse 9 der Hauptschule freute sich ebenfalls über das erfolgreiche Abschneiden seiner 20 Schüler und zudem über die Prüfungsleistung von Mariel Leno als Klassenbester mit 2,0. Die Schüler der Realschulklassen im Überblick:

10a: Burlijat Ataeva (Hardheim), Leon Böhrer (Steinfurt), Simon Böhrer (Hardheim), Fabian Ehemann (Höpfingen), Paul Eichholz (Gerichtstetten), Silas Eisenhauer (Höpfingen), Fabrizio Fitz (Bretzingen), Flora Gashi (Hardheim, Durchschnitt: 1,6), Zeynep Genc (Hardheim), Ida Hentschel (Hardheim, 1,6), Nils Käflein (Hardheim), Simon Kemmer (Königheim), Antonia Löffler (Waldstetten, 1,9), Ronny Torben Merz (Höpfingen), Julia Popp (Hardheim, 1,9), Nick Sallein (Waldstetten), Lorenz Schell (Erfeld), Jenny Seber (Walldürn).

10b: Tizian Busch (Hardheim, Notendurchschnitt: 2,0), Jennifer Chemnitz (Hardheim, 1,9), Samira Dörr (Schweinberg, 1,9), Lisa-Marie Fieger (Waldstetten, 1,8), Jonas Frank (Erfeld), Marius Gärtner (Hardheim), Jakob Greß (Schweinberg, 1,6), David Löffler (Hardheim, 2,0), Marie Marzini (Schweinberg, 1,8), Jan Luis Meszaros (Hardheim, 1,3), Tamino Mövius (Hardheim), Jasmin Mürmann (Höpfingen, 1,6), Jakob Reinhard (Hardheim, 2,0), Clara Seyfried (Hardheim, 1,8), David Vath (Schweinberg, 1,8), Lina Weidinger (Schweinberg). Z