Hardheim

Am 4. August

Gedeckter Tisch auf dem Bauernhof

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Fünf Bauernhöfe im Naturpark Neckartal-Odenwald beteiligen sich am Sonntag, 4. August, beim „Brunch auf dem Bauernhof“. Von 10 bis 14 Uhr können die Gäste hofeigene Leckereien und Produkte der Region genießen und bei Hofführungen die landwirtschaftlichen Betriebe kennenlernen.

Dabei sind im Kreis der Hofladen & Bauernstube Mohr in Schweinberg, der Heimentaler Biohof Kunzmann in Schefflenz und der Hof Bender in Auerbach.

Bereits zum zwölften Mal findet der landesweite „Brunch auf dem Bauernhof“ der Naturparke in Baden-Württemberg statt und erneut sind auch Höfe aus dem Naturpark Neckartal-Odenwald mit dabei. Die landwirtschaftlichen Betriebe laden ein, regionale Leckereien – überwiegend aus eigener Herstellung – direkt bei ihnen auf dem Hof zu genießen. Außerdem wartet jeder Hof mit einem individuellen Rahmenpro-gramm auf: bei Führungen durch Stall, Wiesen und Felder können die Gäste einen Eindruck von der Wirtschaftsweise gewinnen und den Betrieb näher kennen lernen. Auch für Kinder ist ein abwechslungsreiches Programm geboten. Der „Brunch auf dem Bauernhof“ bietet aber mehr als „nur“ Gaumenfreuden - durch die Erzeugung heimischer Lebensmittel pflegen und bewahren die Landwirte die einzigartige Landschaft im Naturpark Neckartal-Odenwald. Der „Brunch auf dem Bauernhof“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der sieben Naturparke in Baden-Württemberg. Die Landwirt-schaftsämter und Kreisbauernverbände unterstützen den Aktionstag ebenfalls.

Wer den Brunch auf einem der Höfe erleben möchte, sollte sich bis zum 29. Juli direkt beim entsprechenden Hof anmelden, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.