Hardheim

Gemeindepokal im Rahmen des Sportfestes ausgetragen

Gerichtstetten.An die Stelle des legendären Erftalpokals trat vor einigen Jahren der Gemeindepokal, der am Wochenende im Rahmen des Sportfests des SV Gerichtstetten ausgetragen wurde. Die Siegerehrung fand am Sonntagabend auf dem Sportplatz statt. Um das runde Leder kämpften in diesem Jahr die Teams des FC Schweinberg, der SG Erfeld-Gerichtstetten und des SV „Fortuna“ Bretzingen; der TV Hardheim sagte seine Teilnahme im Vorfeld ab. Zur Freude der ersten Mannschaft der SG Erfeld-Gerichtstetten blieb der Preis in diesem Jahr in Gerichtstetten: Nachdem sie in spannenden Spielen gegen den FC Schweinberg und den SV „Fortuna“ Bretzingen jeweils 1:0 gesiegt haben, nahmen die Fußballer aus den Händen von Bürgermeister Volker Rohm den Wanderpokal entgegen. Dahinter rangierten der FC Schweinberg und der SV „Fortuna“ Bretzingen, welcher demnächst mit dem TV Hardheim eine Spielgemeinschaft eingehen wird. Einhelliges Lob gab es am Rande auch für den fairen und verletzungsfreien Spielverlauf sowie die „sehr ordentlichen Schiedsrichterleistungen“. Bild: Adrian Brosch