Hardheim

Leserbrief Zum Thema Drückjagd

„Gesetze achten und beachten“

Archivartikel

Es heißt im Bundesjagdgesetz (BJG), dass bei der Jagd die allgemeinen Grundsätze deutscher Waidgerechtigkeit zu beachten sind. In diesem Kontext ist nicht zu verstehen, dass die Grundfertigkeiten wie das Ansprechen von Wild außer Acht gelassen werden, um mehr Strecke zu machen. Es muss genau andersherum sein: Sauberes Jagen ist anzuerkennen, Unvermögen zu tolerieren.

Auch aus unseren

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1580 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00