Hardheim

Harmonie ist Trumpf

Ingrid Eirich-Schaab zur konstituierenden Gemeinderatsitzung

Es war ein harmonischer Start in die neue Gemeinderats-Ära. Anders als vor fünf Jahren, als die konstituierende Sitzung des Gremiums mit einem Kräftemessen zur Positionierung begann.

Die Fraktionen hatten sich – zum Wohl des Ganzen – im Vorfeld abgestimmt. Und diesem Votum blieben die Bürgervertreter treu, obwohl sie natürlich ein freies Mandat ausüben, wie bei der Einweisung betont wurde, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen sind. Es ist wünschenswert, dass dieses sachlich orientierte Miteinander und die Harmonie im Laufe der „Routinearbeit“ nicht verloren gehen, sondern sich gerade bei schwierigen Entscheidungen in den nächsten Jahren bewähren. Und zwar nicht nur innerhalb des Gremium, sondern auch zwischen dem Gemeinderat und der Verwaltung.