Hardheim

Wendelinusmarkt Dr. Karl Wesch, Manfred Münch und Martin Steinbach stellen aus

"HolzZeit trifft FarbenSpiel"

Hardheim.Mit der Ausstellung "Kunst im Schloss" präsentiert die Gemeinde Hardheim am kommenden Marktsonntag Werke regionaler Künstler im Foyer des Hardheimer Schlosses. Dabei wird zum einen das herrliche Ambiente des historischen Gebäudes für die Marktbesucher erlebbar, zum anderen haben heimische Künstler die Gelegenheit, ihr ganz persönliches Schaffen in der jeweiligen Stilrichtung mit verschiedensten Materialien vorzustellen.

Zu sehen sind Bilder in Acryl und Aquarelltechnik von Dr. Karl Wesch (Waldbrunn) sowie Darstellungen von Naturholz und Lichteffekten von Manfred Münch (Waldbrunn). Ergänzt wird die Ausstellung vom Martin Steinbach (Hardheim), der Holz und Metall auf verschiedenste Weise bearbeitet und zusammenbringt.

Bei der Eröffnung am Freitagabend um 19.30 Uhr geben die drei Künstler den interessierten Betrachtern unter dem Motto "HolzZeit trifft FarbenSpiel" Auskunft über Motiv, gewähltes Material, Motivation und persönlichen Bezug zum jeweiligen Objekt.

Im direkten Gespräch sollen Künstler und Betrachter Gelegenheit zum Austausch über persönliche Eindrücke und Hintergründe erhalten, sollen mehr erfahren über die drei Kunstschaffenden und deren Arbeit, als dies "normale" Ausstellungen zulassen.