Hardheim

Betriebsjubiläum in Hardheim „Mediterran Reisen“ feierte zehnjähriges Bestehen

Individuelle Beratung gefragt

Hardheim.Aus eher bescheidenen Anfängen als reiner Türkei-Spezialist entwickelte sich das Reisebüro „Mediterran Reisen“ zu einer weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannten Adresse. Das zehnjährige Bestehen wurde am Sommerfest-Sonntag mit einem „Tag der offenen Tür“ und der zur Spielstraße nebst großer Hüpfburg umfunktionierten Holzgasse gefeiert.

Mit ihrem Sprung in die Selbstständigkeit erfüllte sich die gelernte Bankkauffrau Hülya Muslubas einen langgehegten Traum. „Mein ursprünglicher Berufswunsch war Reiseverkehrskauffrau“, erklärt sie. Nachdem sie zwei Jahre lang interne Schulungen durchlief und während der Elternzeit im Reisebüro ihres Schwagers mithalf, eröffnete sie im Juni 2008 das Reisebüro in der Walldürner Straße in Hardheim.

Zunächst lag das Programmschwerpunkt auf Reisen in die Türkei, was sich jedoch relativ schnell zu ändern begann: „Schon nach kurzer Zeit umfasste unser Angebot auch Reisen in alle Welt sowie Tagungs-, Firmen- und Hochzeitsreisen“, schildert die Inhaberin.

Bei den Reisen fungiert das Büro nicht als Veranstalter, sondern hat lediglich die Rolle des Vermittlers inne. Dabei nutzt Hülya Muslubas ein breites Netzwerk im letzten Jahrzehnt geknüpfter Verbindungen: „Man kann direkt über uns Hotels oder Ferienparks buchen.“ Ferner ergänzen Klassen- und Abiturfahrten das Portfolio. Aktuell seien Kreuzfahrten sowie klassische Familien- und Pauschalurlaubsreisen besonders beliebt.

Erfreut betont sie, dass sie inzwischen zahlreiche Stammkunden auch aus Unterfranken, Mosbach und Wertheim betreue, zu denen sich oftmals auch eine sehr persönliche Verbindung aufgebaut habe. Qualifiziertes Beraten könne wohl viel Zeit in Anspruch nehmen, verstehe sich jedoch als wichtige Dienstleistung. ad