Hardheim

Handballfamilie gratulierte

Julius Heim feierte 80. Geburtstag

Archivartikel

Hardheim.Vertreter der großen Handballfamilie des TV Hardheim gratulierten Julius Heim am Dienstag zum 80. Geburtstag. Unter den Gratulanten waren auch der Vorsitzende des TV, Tobias Künzig, sowie Abteilungsleiter Manfred Dörr, der an diesem Tag seinen 50. Geburtstag feierte.

Julius Heim war von 1977 bis 2008 in verschiedenen Ämtern (Kassier, stellvertretender Abteilungsleiter, Zeitnehmer, Kassenprüfer) bei den Handballern tätig. Er ist Ehrenmitglied des TV, und er wurde mit dem Ehrenbrief des Badischen Handballverbandes ausgezeichnet.

Julius Heim hatte einen wesentlichen Anteil am Aufschwung der Handballer, der sie bis in die Regionalliga Süd führte. Davon zeugte auch die große Zahl der Gratulanten, unter denen vier Spielergenerationen zu finden waren. Noch heute ist er begeisterter Zuschauer bei Heimspieltagen von Jugend- und aktiven Mannschaften.

Nach einigen Geburtstagsständchen mit Handballliedern, begleitet von Roland Seeber an der Gitarre, wurden Geschenke überreicht und in gemütlicher Runde an vergangene Zeiten erinnert. Besonders kam zur Sprache, wie der Jubilar in seiner Tätigkeit als Zeitnehmer manchen Punkt seiner Mannschaft sicherte. Zum Abschluss sang Hans Bischof dem Jubilar noch ein Soloständchen.