Hardheim

„Volksbank Franken Schulschach Challenge“ Letztes Vorturnier in Hardheim

Kai Wundling und Fatima Youness waren Tagessieger

Archivartikel

Hardheim.In der Aula des Schulzentrums in Hardheim fand das letzte der fünf Vorturniere in der „11. Volksbank Franken Schulschach Challenge“ statt. In den zwei Altersgruppen gingen erfreulicherweise wieder 52 Jugendliche aus der Region begeistert an die Bretter.

Zum letzten Mal gab es die Chance, sich für das große Finale am 27. Juni am Burghardt-Gymnasium Buchen zu qualifizieren. Dies schafften in der Altersgruppe I (bis Jahrgang 2007) Kai Wundling (Grünewald-Gymnasium Tauberbischofsheim), Moritz Rupp (Grundschule St. Bernhard Bad Mergentheim) und überraschenderweise Sarah Grein von der gastgebenden GS Hardheim sowie in der Altersgruppe II (Jahrgang 2006 und älter) Fatima Youness (Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim), Simon Kreis (Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach) sowie Daniel Martinez-Kuzko (DOG Bad Mergentheim).

Somit haben sich unter insgesamt 286 Teilnehmern 30 Jugendliche für das Finale, das im Joseph-Martin-Kraus-Saal ausgetragen wird, qualifiziert.

Großer Andrang herrschte in der jüngeren Altersgruppe, in der 36 Jugendliche an den Start gingen, worunter auch Kindergartenkinder und etliche Schüler des gastgebenden Schulzentrums waren.

Unangefochtener Sieger wurde Maximilian Wieder (Eckenberg-Gymnasium Adelsheim), der alle fünf Partien gewann.

Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl ergab das verwendete Auslosungs-System Swiss Chess leider, dass die Spitzenplatzierten nicht alle gegeneinander spielten. So folgte Kai Wundling (Gymnasium Tauberbischofsheim) mit 4,5 Zählern auf Rang zwei. Um den dritten Treppchenplatz gab es eine knappe Entscheidung zwischen Christopher Holl (Abt-Bessel-Realschule Buchen) und Erik Thüry mit 4 Zählern, welches Christopher Holl mit der besseren Feinwertung knapp für sich entschied.

Weitere Spitzenplätze belegten 5. Moritz Rupp; 6. Aaron Amann (GS Mudau); 7. Sarah Grein (GS Hardheim); 8. Lukas Fuhrmann (BGB); 9. Jakob Friess (DOG); 10. Roman Ermilov (GS Götzingen); 11. Felix Hauck (GS Hardheim); 12. Kilian Werner (KEG Amorbach); 13. Luca Pause (GS Edelfingen); 14. Julie Schellenberger (KEG Amorbach), 15. Manuel Münch (GS Hardheim); 16. Balthasar Legler (GS Amorbach); 17. Rodion Tatarinov (Kinderakademie Bad Mergentheim) und 18. Sulenan Alkarfan (GS Hardheim).

In der älteren Gruppe lag Mika Trunk (BGB) unter 16 Teilnehmern verlustpunktfrei an der Spitze vor Fatima Youness (DOG Bad Mergentheim), die nur gegen Mika Trunk verlor. Es folgten Kai Elancev knapp vor Lars Rögner (beide BGB) mit jeweils 3,5 Zählern und den Qualifizierten Simon Kreis und Daniel Martinez-Kuzko mit jeweils 3 Zählern.

Spitzenplätze belegten außerdem: 7. Ramze Mcheimeeh; 8. Jan Zalles (beide DOG); 9. Ivo Wundling (Gymnasium TBB) und 10. Adrian Amann (BGB).

Christina Müller, Kundenberaterin der Volksbank Franken in der Zweigstelle Hardheim, und Turnierleiter Michael Kolbenschlag vom Burghardt-Gymnasium Buchen nahmen die Siegerehrung vor.