Hardheim

Förderverein der Feuerwehr

„Kapazitätsgrenze wurde erreicht“

Bretzingen.Im Bürgerhaus fand am Mittwoch die Mitgliederversammlung des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Bretzingen statt. Vorsitzender Simon Hollerbach erinnerte an das 42. Bockbierfest, wo unter anderem die Showband „Barbed Wire“ mit 800 Zuhörern und die „Isartaler Hexen“ mit 1200 Besuchern für ein volles Festzelt sorgten. „Wir haben die Kapazitätsgrenze erreicht und alle Altersklassen angesprochen“, freute sich Hollerbach und dankte allen Helfern sowie der Vorstandschaft des aktuell 57 Mitglieder zählenden Vereins.

Vertiefend widmete sich Schriftführer Tobias Reichert den Ereignissen und ließ anklingen, dass die „Troglauer Buam“ 2019 zum Bockbierfest anreisen werden. Nach dem Kassenbericht wiesen die Kassenprüfer Heiko Schuh und Stephan Haberkorn einwandfreie Kassenführung nach. Zu neuen Kassenprüfern wurden Nico Schreck und Martin Thoma bestimmt. Über den geplanten Ausflug nach Bremen und Bremerhaven informierte Erich Hornbach, ehe Nico Schreck ein Präsent als Dank für die Bewirtung bei zahlreichen Festen erhielt und Ortsvorsteher Kaspar Wolf „Bretzingen zu diesem Verein und dem Verein zu diesem Vorstand“ gratulierte. ad