Hardheim

„Grafensee“ bei Rüdental Bauamt, Bauhof und die Arbeitsgruppe Denkmalpflege des Museumsvereins „Erfatal“ nahmen sich des verfallenen Bauwerks an

Kulturhistorische Anlage neu aufgerichtet

Archivartikel

Längst vergessen ist, dass es zwischen Hardheim und Rüdental oberhalb der Neumühle einen See gab mit einem Staudamm von etwa sieben Metern Höhe und einem Überlauf.

Hardheim. Der „Grafensee“ unterhalb des Mainberges hatte einen etwa 70 Meter langen Staudamm und fasste bei einer Staulänge von rund 300 Metern ein Wasservolumen von rund 30 Millionen Liter Wasser. Noch in den frühen 1950er

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4112 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00