Hardheim

Großes Engagement gewürdigt

Lob und Dank

Archivartikel

Hardheim.Reichlich Lob und Dank verteilte Bürgermeister Rohm in der Gemeinderatsitzung. Angesprochen waren zunächst die Wahlhelfer und die Rathausbediensteten, die unter der Leitung von Hauptamtsleiter Lothar Beger am Wahlsonntag und am darauffolgenden Montag einen wahren Zählmarathon bewältigt haben, der teilweise bis 1 Uhr in der Nacht andauerte.

Inkludiert in die „Dankesarie“ waren aber auch die Verantwortlichen, Jugendlichen, unterstützenden Eltern sowie der Bauhof, die über das Sommerfest die 72-Stunden-Aktion des BDKJ durchführten. „Mit den vier Troststationen auf dem Friedhof Hardheim wurde von den Teilnehmern unter der Leitung von Ideengeberin Uschi Butterweck ein nachhaltig sinnvolles und ansprechendes Projekt umgesetzt“, so der Bürgermeister.

Schließlich dankte Rohm allen Vereinen, Gruppen, Besuchern und dem Bauhof, die durch Angebot, Engagement und ihre Teilnahme das Sommerfest zu einem großen Erfolg haben werden lassen. i.E.