Hardheim

Jubilarin in Hardheim Anneliese Helmstetter feiert 90. Geburtstag

„Mein Hobby war immer die Familie“

Hardheim.Anneliese Helmstetter feiert am heutigen Donnerstag ihren 90. Geburtstag. Ursprünglich aus dem hessisch-bayrischen Odenwald stammend, hat sie in der Erftalgemeinde ein neues Zuhause gefunden.

Geboren wurde die Jubilarin am 10. Januar 1929 in Seckmauern, wo sie aufwuchs und 1951 ihren Mann heiratete. Als Hausfrau und Mutter war sie ganz für ihre beiden Töchter und später auch für ihre drei Enkelkinder da. Herbe Schicksalsschläge waren der Tod ihres Ehemannes im Jahr 1998 sowie der Tod der jüngeren Tochter.

Lange Zeit selbst versorgt

Nachdem sich Anneliese Helmstetter bis Februar 2018 noch selbst in ihrem Haus in Klingenberg-Trennfurt versorgen konnte, zog sie in das Hardheimer ASB-Seniorenheim „An der Post“. Dort wird sie regelmäßig von ihrer in Hardheim lebenden Tochter Elvira besucht, was sie stets sehr freut. „Mein Hobby war immer die Familie“, erklärt die Jubilarin.

Zum 90. Geburtstag gratulieren ihr auch die Fränkischen Nachrichten mit besten Glück- und Segenswünschen. ad