Hardheim

Krankenhausverband

Mitglieder wählten Beger einstimmig

Hardheim/Walldürn.In der Sitzung des Krankenhausverbandes Hardheim-Walldürn teilte der Vorsitzende Volker Rohm am Dienstagabend mit, dass zum 1. April 2020 der langjährige Verwaltungsleiter des Krankenhauses, Ludwig Schön, in den Ruhestand gehen wird.

Rohm und auch dessen Stellvertreter, Walldürns Bürgermeister Markus Günther, hatten sich für den bisherigen Hauptamtsleiter der Gemeinde Hardheim, Lothar Berger, als Nachfolger ausgesprochen. Noch vor den Kommunalwahlen hätten sich dann auch die beiden beschließenden Ausschüsse aus Hardheim und Walldürn unabhängig voneinander für diese Nachbesetzung ausgesprochen. Auch die Bürgermeister der Verbandsgemeinden Höpfingen, Külsheim und Königheim seien mit Beger als Nachfolger einverstanden, so Rohm. Nach nur kurzer Beratung und Diskussion stimmten auch die Mitglieder der Verbandsversammlung in einstimmigem Votum dem Vorschlag zu. Beger wird sich ab dem 1. Februar bis zum 1. April 2020 in seinem neuen Amt einarbeiten.

Der zukünftige Verwaltungsleiter Beger bedankte sich bei den Verbandsversammlungsmitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und versicherte, dass er sich bereits sehr auf diese neue berufliche Aufgabe mit all ihren Herausforde-rungen und Ansprüchen freue.