Hardheim

„Hordemer Wölf“ FG macht sich zur Feier ihres 66-jährigen Bestehens selbst ein besonderes Geschenk / FN besuchten Wagenbauer bei einem ihrer Arbeitseinsätze

Neuer Prunkwagen fürs Ritterpaar

Archivartikel

Zu ihrem närrischen Jubiläum beschenken sich die „Hordemer Wölf“ selbst mit einem neuen Prunkwagen fürs Ritterpaar. Dieser entsteht zurzeit in mühevoller Eigenleistung in Bretzingen.

Hardheim. „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“, sang Udo Jürgens 1977. Im Falle der auf ihr 66-jähriges Bestehen zusteuernden FG „Hordemer Wölf“ ist dieser geflügelte Spruch nur die halbe Wahrheit: Voller

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3588 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00