Hardheim

Raiffeisenmarkt in Hardheim feierte Jubiläum

Hardheim.Ältere Hardheimer erinnern sich noch das „alte Lagerhaus“ in der Bahnhofstraße, das um die Jahrtausendwende seiner heutigen Nutzung als Wohnhaus zugeführt wurde. Nach dessen Schließung wurde im September 1999 der neue ZG-Raiffeisen-Markt in der Ferdinand-Müller-Straße eröffnet, der am Samstag mit einem Festprogramm sein 20-jähriges Bestehen feierte. Nach stimmungsvollem Platzkonzert des von Luk Murphy dirigierten Musikvereins Schweinberg hatten die Kunden Zeit, sich über die Angebotspalette des Markts und der Raiffeisen-Zentralgenossenschaft zu informieren. Verköstigungen mit regionalen Produkten, Hinweisen zur beginnenden Gartensaison sowie die Präsenz von Baustoff- und Technikberatung rundeten den Tag ab. Ein „Hit“ für die Kleinen war der Streichelzoo mit Tauben aus der Zucht von Michael und Erik Ackermann (Walldürn) und weiteren Kleintieren. Bild: Adrian Brosch