Hardheim

Kirchenchor besuchte Speyer

Schiffstour in den Berghäuser Altrhein

Höpfingen.Speyer war das Ziel des Jahresausfluges, den der Kirchenchor Höpfingen am Samstag unternahm. Bei der Domführung erfuhren die Teilnehmer von Konrad II., der im Jahre 1030 den Grundstein für diesen romanischen Bau legte. Der Dom ist überwältigende 134 Meter lang und 33 Meter hoch. Die großartige Krypta ist Grablege für acht Kaiser und Könige. Auch der neu renovierten Dreifaltigkeitskirche stattete man einen Besuch ab. Sie wird von einem reich bemalten Holzgewölbe und Holzschnitzereien geschmückt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Hausbrauerei Domhof genossen alle bei Kaiserwetter eine Schiffsrundfahrt in den Berghäuser Altrhein und den Panoramablick von Speyer. In der Freizeit bummelte man durch Speyer und besuchte eines der zahlreichen Cafés. Beim Abendessen in der Pizzeria in Höpfingen ließen die Chormitglieder und ihre Angehörigen den Tag in geselliger Runde ausklingen.