Hardheim

Kooperation Schule – Verein

Schüler bieten frischen Apfelsaft an

Archivartikel

Hardheim.Seit einiger Zeit betreut die Gemeinschaft Wohneigentum Hardheim die gemeindeeigenen Obstbäume entlang der Alten Würzburger Straße. In der Vergangenheit wurden mehrfach Hardheimer Schulklassen eingeladen, die sich bei Ernteaktionen die Klassenkasse aufbessern konnten. Als nächste Stufe dieser Zusammenarbeit wird am 1. Oktober die Apfel-Sammelaktion stattfinden: Nachdem die Neuntklässler des Walter-Hohmann-Schulverbunds gemeinsam mit ihren Lehrern und Mitgliedern der Gemeinschaft Wohneigentum in der Alten Würzburger Straße die Äpfel ernteten, wird tags darauf am 2. Oktober von 10 bis 15 Uhr die Saftpresse auf dem Pausenhof des Schulzentrums stehen. Es besteht die Möglichkeit, vor Ort frisch gepressten Apfelsaft abzufüllen und käuflich zu erwerben oder eigenen Saft in TetraPaks abzufüllen. Ebenso frisch gepresster Apfelsaft erworben werden. Ab 15 Uhr kann man nach Anmeldung eigenen Saft pressen lassen. Die Bewirtung mit Apfelkuchen und Kaffee übernehmen die Schüler. Für den Apfelsaft ist eine Vorbestellung nötig. Weitere Informationen erteilen Irene Leiblein (Telefon 06283/50868, E-Mail hi.leiblein@gmail.com, Steven Bundschuh (steven.bundschuh@web.de) und Michael Keilbach (Telefon 06283/346041, E-Mail michael-keilbach@web.de). ad