Hardheim

In Gerichtstetten Pfarrer Bernhard Schretzmann nahm Abschied

Vor allem den Ministranten ist er ans Herz gewachsen

Gerichtstetten.Nach langjährigem Dienst in der Kirche musste sich Pfarrer Bernhard Schretzmann am Sonntag aus gesundheitlichen Gründen von seiner Gemeinde verabschieden. Bis über seine Pensionierung hinaus hatte er in Gerichtstetten Gottesdienst gehalten und so gezeigt, wie sehr ihm sein Priesteramt am Herzen liegt.

Am Ende des feierlichen Gottesdienstes, an dem ein großes Aufgebot der Gerichtstetter Ministranten mitgewirkt hat, zeigten die Gottesdienstbesucher ihre Anerkennung und Dankbarkeit durch langanhaltenden Applaus.

Pfarrer Schretzmann war in den vergangenen Jahren durch seine nette Art vor allem den Ministranten ans Herz gewachsen, wie sie am Ende des Gottesdienstes erzählten. „Mit netten Worten bedankten wir und bei ihm und überreichten ihm als Andenken und als Zeichen der Dankbarkeit ein Präsent“, so Oberministranin Lisa Ritter rückblickend.