Hardheim

Mariengart Waldstetten Schwester M. Doria Schlickmann kommt

Vorträge zum Jubiläum der Schönstattbewegung

Waldstetten.Im Schönstattzentrum Mariengart in Waldstetten finden im Rahmen des Kentenichjahres folgende Veranstaltungen statt:

Freitag, 22. Juni: Schwester M. Doria Schlickmann, Autorin mehrer Bücher über Pater Josef Kentenich, dem Gründer der Schönstattbewegung, spricht um 19.30 Uhr zu dem Thema „Mein Partner – der größte Schatz meines Lebens.“

Samstag, 23. Juni: 14.30 Uhr „Loslassen, sich überlassen, gelassen werden“ – Impulse aus der Familienpastoral von Pater Kentenich mit Schwester M. Doria Schlickmann. Um 19.30 Uhr Vortrag „Kindlichkeit – ein Schlüssel zur Lebensbewältigung“, Impulse aus der Lebensschule Pater Josef Kentenichs (Teil I).

Sonntag, 24. Juni: 15.30 Uhr „Kindlichkeit – ein Schlüssel zur Lebensbemeisterung“, Impulse aus der Lebensschule Pater Josef Kentenichs (Teil II) mit Schwester M. Doria Schlickmann. Der Vortrag Teil II kann auch unabhängig von Teil I wahrgenommen werden. An den Nachmittagen werden jeweils Kaffee und Kuchen angeboten.

22./23. September: Pilgerfahrt der Schönstattbewegung der Erzdiözese Freiburg nach Schönstatt/Vallendar bei Koblenz. . Anmeldungen für einen Bus aus der Region bis 1. August bei Schwester Marie-Gudrun Glückert, Haus Mariengart in Waldstetten, Telefon 06283/8502, oder bei Margot Schäfer, Stückweg 6 in Glashofen, Telefon 06282/8512.