Hardheim

Seelsorgeeinheit

Wallfahrt für die ganze Familie

Archivartikel

Hardheim/Höpfingen.Wallfahrten üben eine neue Faszination aus. Menschen spüren: das Leben ist mehr. Deshalb machen sie sich in Wallfahrten gemeinsam auf den Weg, Gott neu als Kraftquelle zu finden. Die Fußwallfahrt der Seelsorgeeinheit am Sonntag, 10. Juni, nach Walldürn greift das Thema auf: „Suche den Frieden und jage ihn nach!“

Das „Team Zeit für Neues“ hat Impulse für alle Altersgruppen vorbereitet. Dabei wird das Anliegen des Friedens in der friedlosen Welt ebenso aufgegriffen, wie die Suche nach Frieden in Zusammenleben mit Menschen, mit denen man den Alltag teilt. Erwachsene und Familien mit Kindern erhalten vielfältige Anregungen, sich auf den Weg zu machen. Wem der Weg aus den Teilgemeinden zu weit ist, hat auch die Möglichkeit, ab Höpfingen einzusteigen. Die Musikkapelle Höpfingen wird die Lieder begleiten.

Erstmals schließen sich die Höpfinger Wallfahrer der Wallfahrt der Seelsorgeeinheit an. Der Beginn des Weges wird in den Teilgemeinden zu folgenden Zeitpunkten sein:

4.45 Uhr Schweinberg, Kirchplatz, 5.00 Uhr Bretzingen, nach Erfeld, 5.15 Uhr Gerichtstetten, nach Erfeld, 5.45 Uhr Erfeld (gemeinsam mit den Teilnehmern von Bretzingen und Gerichtstetten), 5.45 Uhr Hardheim, Steinemühle, 6.30 Uhr Dornberg, nach Höpfingen, 7.15 Uhr Höpfingen, Kirche.

Den Abschluss der Wallfahrt bildet um 9.30 Uhr der Familiengottesdienst mit Weihbischof Dr. Bernd Uhl aus Freiburg.