Heilbronn

Auf dem Nachhauseweg

59-Jährige überfallen

Archivartikel

Heilbronn.Auf dem Nachhauseweg von ihrer Nachtschicht wurde eine 59-Jährige in der Nacht auf Dienstag in Heilbronn von einem Unbekannten beraubt. Die Frau lief vom Europaplatz zum Kreisverkehr an der Rollwagstraße. Dort fiel ihr gegen 3.40 Uhr ein zirka 22 Jahre alter Mann auf, der in ihre Richtung ging und sie schließlich einholte. Nach einer kurzen Begegnung folgte ihr der Mann. Die Frau bekam Angst und versuchte mit ihrem Handy die Polizei zu rufen. Als der Unbekannte das bemerkte, griff er die Frau an und wollte ihr das Handy entreißen. Es kam zu einer Rangelei, wobei der Mann die 59-Jährige verletzte. Dann gelang es dem Unbekannten, ihr ihre Tasche und das Handy zu rauben. Er flüchtete mit seiner Beute in Richtung Götzenturm.