Heilbronn

Unglück am Neumühlsee

Sechsjähriger stirbt bei Badeunfall

Archivartikel

Waldenburg.Zu einem tragischen Badeunfall kam es am Sonntag im Neumühlsee bei Waldenburg. Einsechsjähriger Junge war dort mit seinen Eltern zum Baden.

Er hielt sich zwischen dem Nichtschwimmer- und dem Schwimmerbereich auf. Gegen 18 Uhr bemerkten seine Eltern das Fehlen des Jungen. Bei der mit weiteren Badegästen vorgenommenen Suchaktion wurde er gegen 18.15 Uhr im Bereich des Geländers, welches die beiden Schwimmerbereiche trennt, aufgefunden.

Rettungsversuche

Er wurde sofort an Land gebracht. Zwei Badegästen begannen sofort mit ersten Wiederbelebungsmaßnahmen, welche von der eintreffenden Notärztin fortgesetzt wurden. Der Sechsjährige wurde anschließend von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er im Laufe der Nacht starb. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Künzelsau dauern noch an.