Heilbronn

Freizeitbad Aquatoll OB Hertwig meint, „die Stadt ist verpflichtet, das bestehende Bäder- und Saunaangebot zu erhalten“ / Gesamtkosten bei mehr als 23 Millionen Euro

Stadtverwaltung plädiert für den Erhalt

Archivartikel

Die Stadtverwaltung Neckarsulm spricht sich für den Kompletterhalt und die schrittweise Sanierung des Freizeitbades Aquatoll aus.

Neckarsulm. OB Steffen Hertwig hatte in den jüngsten nicht-öffentlichen Vorberatungen einen klaren Impuls für den Erhalt des Aquatoll-Freizeitbads gesetzt und den Gemeinderat zu einem eindeutigen politischen Bekenntnis für den Fortbestand des städtischen

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6794 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00