Heilbronn

Polizeipräsidium Heilbronn II Führungs- und Lagezentrum plant tagsüber die Routen, die nachts gefahren und abgesichert werden / Windkraft-Boom wirkt sich aus

Viele Schwertransporte beschäftigen die Polizei

Archivartikel

Odenwald-Tauber."Die Schwertransporte in der Region Heilbronn-Franken, die polizeilich begleitet werden, haben seit etwa einem Jahr extrem zugenommen", berichtet Rolf Lutz, der Chef des Führungs- und Lagezentrums (FLZ) des Heilbronner Polizeipräsidiums, und hat dafür auch eine einfache Erklärung parat: den Windkraft-Boom.

Seine Beamten, die ja auch den Verkehrswarndienst der Radiostationen rund um die

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2104 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00