Höpfingen

„Stedemer Beesche“ Jahresorden vorgestellt

Jubiläum ist das Thema

Archivartikel

Waldstetten.Der Jahresorden der FG Stedemer Beesche bezieht sich auf das nicht närrische, aber dennoch nennenswerte Jubiläum „50 Jahre FG Stedemer Beesche“. Die Beesche sind stolz auf ihren Verein, der schon ein halbes Jahrhundert besteht. Feiern wird man das Jubiläum nicht groß. Am 28. September kommt Stefan Müller-Ruppert in die Beeschehalle und wird das Publikum mit seinen Texten unterhalten.

Närrischer Fahrplan

Der närrische Fahrplan für die Kampagne sieht wie folgt aus: 17. Februar um 14 Uhr Kartenvorverkauf im Rathaus für die Prunksitzung; 2. März um 19.31 Uhr Prunksitzung in der Beeschehalle; 5. März um 14 Uhr Kinderprunksitzung in der Beeschehalle. Die „Stedemer Beesche“ nehmen an den Umzügen in Walldürn, Altheim, Hardheim und Höpfingen teil.