Höpfingen

Hagelschätzer seit gestern in der Region unterwegs Einführung in Höpfingen / Begutachtung der Äcker / Besonders betroffen sind Raps, Gerste, Mais und Zuckerrüben

Schäden von rund elf Millionen Euro

Archivartikel

Seit gestern sind die Hagelschätzer in der Region unterwegs, um die Ernteschäden auf den Äckern im Auftrag der Hagelversicherungen festzustellen. Vier Tage sind für die Begutachtung angesetzt.

Höpfingen. Der schwere Hagelschlag und der Starkregen am 11. Juni (die FN berichteten) hinterließen auf den Äckern und Feldern der Region stellenweise ein Bild der Verwüstung. Die Ernte ist zu

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5182 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00