Höpfingen

Maibaumaktion FN besuchten stellvertretend Höpfingen

Tanz in den Wonnemonat

Archivartikel

Höpfingen.Nachdem der Höpfinger Maibaum – die Fränkischen Nachrichten berichten heuer stellvertretend für das Verbreitungsgebiet – bereits am Nachmittag des Dienstags durch die Mitarbeiter des Bauhofs und die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr vor dem Alten Rathaus am Plan aufgestellt worden war, fungierte er am sonnigen Vorabend als Dreh- und Angelpunkt der Maibaumaktion des Fördervereins „Große Sporthalle“: Fröhlich und ausgelassen tanzten Jung und Alt um den rund 25 Meter hohen Maibaum. Über einen so hohen und imposanten Maibaum freute sich Höpfingen, wie mancher Festbesucher nicht ohne Stolz anmerkte, übrigens bisher nur selten. ad